Dieser 7 jährige Rappschimmel entstammt einer alten renomierten PRE Zucht aus Andalusien und wuchs in großen Herden bei optimaler Haltung auf. Dort wurde er auch 4 jährig eingeritten und solide ausgebildet. In diesem Gestüt werden die Pferde nicht nur in Hoher Schule ausgebildet, sondern auch bei der Arbeit mit den Rinderherden benützt. Sastre beherrscht Seitengänge in allen Gangarten, Piaffe an der Hand und unterm Reiter, Spanischen Schritt und Passage. Selbstverständlich ist er auch geländefest und als Hengst gut zu haben, auch mit anderen Pferden.

Wer keine Hengsthaltung möchte oder haben kann, so können wir jederzeit eine Kastration bei uns im Stall anbieten und das Pferd kann dann nach Verheilung übernommen werden.

Sastre führt väterlicherseits Yeguada Militar, über die Stempelhengste Maluso – Agente – Leviton. Der Vater von Sastre war 24 Jahre alt bei der Zeugung und seine Mutter ist 22 bei der Geburt gewesen, womit beide Elterntiere beweisen, wie robust und gesund der PRE auch im hohen Alter ist. Sastres Mutter hat mit 23 nochmal ein Fohlen bekommen.

NACHTRAG: Sastre wurde zwischenzeitlich kastriert und nachdem die Heilungsphase abgeschlossen ist, haben wir ihn wieder angefangen zu arbeiten. Das Video in der Halle zeigt ihn das erste Mal unterm Sattel nach der Kastration!

 


Name: Sastre La Reina Geschlecht: Wallach
Alter: 2013 Größe: 1,58 m
Farbe: Rappschimmel Ausbildungsstand: Dressur L
Standort: Norddeutschland Preis: VERKAUFT

 

Galerie:

 


Movies:

 


Bei Interesse nutzen Sie bitte unser Kontakt Formular


 

Diesen Beitrag gibt es auch in: English Español

Comments are closed.